Checkliste

Wie bringe ich den Nutzen von Office 365 zum Anwender 

Mitarbeitern ein tolles Produkt anzubieten ist gut, eine tolle Schulung noch dazu, ist hervorragend. Doch es nützt alles nichts, wenn die Mitarbeiter weder von Produkt noch von Schulungsmöglichkeiten etwas wissen. Wie bringt man die Mehrwerte und Möglichkeite,n die Office 365 bietet, nun auch tatsächlich zu den Anwendern?

R

Produktivitäts-Teams

  •  Legen Sie Teams oder Yammer Gruppen an für die verschiedenen Anwender-Zielgruppen. Hier können Sie Neuerungen gezielt an diese Anwender kommunizieren. 
  • Sie ermöglichen es Ihren Nutzern außerdem, sich untereinander auszutauschen.  
  • So lassen sich Funktionen besser ausnutzen und auch Problemlösungen von einer in die andere Abteilung transferieren. 
  • In der Regel geht damit auch eine Minimierung von Support-Anfragen einher. 
R

Eigenes Material erstellen mit bekannten Mitarbeitern

Wenn eigene Mitarbeiter, welche im Unternehmen angesehen sind, Wissen zur Verfügung stellen, ist das immer authentischer und wertvoller als zugekauftes Wissen. Haben Sie Personen in Ihrem Unternehmen, die sich gerne in diesem Bereich engagieren würden und ihr Wissen teilen möchten?

R

Quiz / Wissenstest

Haben Sie schon einmal versucht, ein Quiz oder einen Wissenstest bei Ihren Mitarbeitern durchzuführen? Vielleicht kann das auf sehr spielerische Art und Weise zur Wissensvermittlung beitragen: Legen Sie ein Quiz-Team an in Microsoft Teams, fügen Sie ein Quiz aus Forms hinzu, veröffentlichen Sie eine Preisverleihung dann über Stream.

R

Champions küren

Lassen Sie die Anwender erfolgreiche Lösungen vorstellen. Verleihen Sie solchen Personen eine Auszeichnung. Dazu gehört auch jemand, der sich besonders in internen Foren oder beim Wissensaustausch engagigert.

R

Umfragen

Was gefällt Ihren Anwendern, wo gab es Mehrwerte? Was läuft schlecht? Wo würden die Anwender mehr Unterstützung benötigen? Richten Sie eine Umfrage in Forms ein, um diese Informationen zu sammeln. 

R

Was hat die Produktivität am meisten gesteigert - Umfrage

 Ebenfalls über eine Umfrage lässt sich vielleicht herausfinden, was den Anwendern am meisten gebracht hat. Vielleicht können Sie solche Schilderungen auch mit einem Preis auszeichnen. Machen Sie die Ergebnisse publik – denn was in einer Abteilung funktioniert, kann auch für andere Abteilungen nützlich sein. 

R

Der neue Arbeitsalltag mit Office 365 für Vertrieb / Außendienst / Führungskräfte

 Zeigen Sie, wie ein Arbeitsalltag mit Office 365 aussehen kann. Wie sieht „modern Work“ aus und was wird in Ihrem Unternehmen darunter verstanden? Eine solche Maßnhame schafft beim Mitarbeiter auch Sicherheit, sich tatsächlich anders zu verhalten. Das Schauen auf das Mobilgerät wird dadurch zum Beispiel „leigitmiert“ – da es sich hierbei auch um ein Arbeitsgerät handelt. 

R

Best Practice Sammlung

Geben Sie Ihren Nutzern etwas an die Hand – auch wenn das Papierskript vielleicht etwas „Old-School“ ist. Ein OneNote-Notizbuch als Wissensdatenbank kann auch ganz nützlich sein. Dies lässt sich auch prima um eigene Anmerkungen von den Nutzern ergänzen. 

R

Lernpfade

Anstatt nur viele Informationen unsortiert hinzukippen, sollten Sie gerade bei der Einführung von neuen Produkten und Apps überlegen, einen Lernpfad einzurichten. Ein Lernpfad kann zum Beispiel Text, Bilder, Animationen und Videos enthalten und führt einen Anwender zielgerichtet durch ein Thema. Richten Sie Lernpfade aber nicht nur für die einzelnen Apps ein, sondern überlegen Sie, welches Thema sich der Anwender tatsächlich erarbeiten möchte.

R

Interviews

Haben Sie schon einmal Interviews durchgeführt? Überlegen Sie sich, wer besonders kreative Lösungsansätze gefunden hat, wer besonders gut mit bestimmten Tools umgehen kann, wer Probleme besonders gut gelöst hat: Führen Sie mit diesen Personen ein Interview. Die Person fühlt sich wertgeschätzt und andere Anwender, die Wert auf die Meinung der Person legen, erreichen Sie mit der Bereitstellung eines solchen Interviews ebenfalls am besten. 

R

Newsletter / Produktitvitätsblog

Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Anwender auf dem Laufenden halten und immer wieder zu neuen Themen hinführen. Ein Mail-Newsletter, ein Blog oder Postings in Teams oder Yammer können diesen Zweck erfüllen. Nutzen Sie ein Medium, welches zu Ihren Anwendern passt und mit dem Sie die Anwender auch tatsächlich erreichen.  

R

Gewinnspiel

Haben Sie in Ihrem Unternehmen schon einmal ein Gewinnspiel veranstaltet? Vielleicht können Sie einen Preis vergeben für die „nützlichsten Tipps für Microsoft Teams“ oder „Die besten Anwendungsfälle von PowerApps.

R

Kuratierter Inhalt (von unserem Office 365 Netzwerk)

Im Internet gibt es viel nützliches Material – aber auch viel Schrott. Stellen Sie Ihren Nutzern kuratierte Inhalte zur Verfügung. Diese müssen Sie nur kurz auf Qualität prüfen, ersparen sich aber selbst ein Drehbuch zu schreiben und eine Verfilmung vorzunehmen.

Fragen & Anmerkungen

Wie können wir Ihnen helfen?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.