Vom 29.01.2019 bis zum 31.01.2019 fand die Learntec in Karlsruhe statt. Die Learntec ist die Fachmesse für digitale Aus- und Weiterbildung.

Thomas Maier hielt einen Fachvortrag zum Thema „Produktiver Arbeiten mit Office 365“. Dabei sprach er über verschiedene Möglichkeiten, wie die Funktionen und Möglichkeiten von Office 365 dem Nutzer gezeigt werden können. „Möglichst wichtig dabei ist, dem Anwender den Nutzen aufzuzeigen – und nicht nur über die verschiedenen Apps und Funktionen zu sprechen.“ so Thomas Maier in seinem Vortrag. Eine seiner Kernaussagen: „Das Beste Schulungskonzept vermittelt nicht ALLES, sondern nur das, was wirklich gebraucht wird. Wir sind nicht in der Schule – es geht nicht um Allgemeinbildung. Es geht darum, dem Anwender möglichst vorselektiertes Wissen zu übergeben. Möglichst in einer Form, wie er es direkt anwenden kann“. 

Das Wissen muss möglichst nah an den Anwender ran – zum Beispiel indem, dass Informationsmaterial eben nicht in einer Support Site oder einem LMS versteckt wird – sondern dort platziert wird, wo sich der Anwender aufhält. Er empfiehlt den Aufbau von Produktivitäts-Teams oder -Kanälen in Microsoft Teams oder Yammer. Hier könne neues Material veröffentlicht werden, aber auch direkt darüber diskutiert werden. Außerdem haben die Anwender direkt die Möglichkeit darüber zu diskutieren und sich auszutauschen. „Die moderne Zusammenarbeit lässt sich damit auch direkt erleben, wie man Informationen über Teams oder Yammer austauscht. Nicht nur darüber sprechen, sondern den Anwendern zeigen, wie die moderne Zusammenarbeit aussehen kann“