Ab Oktober 2019 ändert Microsoft das Lizenzkonzept von PowerApps und verfolgt dabei das Ziel, die Lizenzierung übersichtlicher zu gestallten. Mithilfe von PowerApps können Daten aus verschiedenen Datenquellen aggregiert, visualisiert und verarbeitet werden.

via Pocket https://blog.ioz.ch/neue-lizenzierung-von-powerapps/