0-Punkte

Ich habe mich entschieden meine Nutzung und Architektur auf den OneDrive for Business umzustellen. Dies bedeutet, dass ich zwar die klassischen Ordner wie Bilder oder Dokumente noch habe, aber insgesamt nicht nutze, wenn es nicht z.B. durch Visual Studio zur Best Practise gehört.

via Pocket http://www.office365hero.de/2018/05/04/onedrive-for-business-als-standard-datenspeicher/