Gamification und Microsoft Teams klingt im ersten Moment etwas kontrovers. Wie diese beiden Themenfelder aber miteinander verbunden werden können, erklärt uns Robert Mulsow im Experteninterview.

Bevor Robert Mulsow auf die Möglichkeiten von Gamification bei Microsoft Teams eingeht, legt er die allgemein wichtigen Grundlagen zum Entwurf eines Spiels dar. Aber was ist überhaupt relevant, wenn ein Spiel aufgesetzt werden soll? Die folgenden vier Punkte spielen hierbei eine besondere Rolle:

  1. Welche Elemente enthält das Spiel?
  2. Wozu gibt es die Elemente?
  3. Wie ist der Spielfluss?
  4. Welche Regeln gibt es im Spiel?

Wie diese Punkte für die User Adoption bei Microsoft Teams eingesetzt und adaptiert werden können, erklärt Robert Mulsow detailliert im Interview.

Über Robert Mulsow

Robert Mulsow beschäftigt sich mit den Themen User Adoption, Digitale Transformation und Datenschutz. Bei AvePoint ist er VP für die technische Pre-Sales Abteilung Europa.

LinkedIn
XING
Twitter
Webseite
Mail

Aufzeichnung des Interviews

Folien auf SlideShare