Microsoft Teams entwickelt sich zum Dreh- und Angelpunkt der Unternehmenskommunikation sowie der Verwaltung von Inhalten und dient als offene Plattform für viele Apps und Anwendungen. Rainer Mauth von der E-Learning Agentur Mauth.CC spricht im heutigen Experteninterview über die Integration eines Learning Management Systems (LMS) in Teams.

Durch die Integration von Apps, lässt sich Teams erweitern und mit weiteren Funktionalitäten bestücken. Dabei können nicht nur Microsoft eigene Apps wie Planner oder OneNote integriert werden, sondern auch externe Apps wie Umfrage- oder Mind Mapping-Tools.

Dadurch lassen sich alle benötigten Funktionalitäten in Teams zusammenführen. Es können zum Beispiel ganze Teilprozesse aus einem CRM System in Teams eingebunden und bearbeitet werden.

Die Einbindung von Teams in das Microsoft 365 Ökosystem bietet eine einfache Kommunikation und Bearbeitung von Inhalten über das gesamte Unternehmen hinweg. Aufgrund des hohen Integrationsgrades von Teams ist beim Springen in die unterschiedlichen Anwendungen kein „Systemwechsel“ mit weiterer Anmeldung notwendig.

Wie bereits erwähnt, lassen sich auch ganze Learning Management Systeme (LMS) in Teams integrieren. Ein Beispiel dafür ist das LMS 365 von Mauth.CC. In einem solchen LMS lassen sich Lernprozesse abbilden und verwalten. Dabei können die Lerninhalte in unterschiedlichsten Formen wie Videos, Dokumenten, Quiz-Formaten und auch Präsenzschulungen eingebunden werden.

Ein LMS gibt die Möglichkeit der Messung des Lernstatus eines Unternehmens. Es wird sichtbar Wer, Wann, bereits Welchen Inhalt Wie erfolgreich abgeschlossen hat.

Screenshot Teams App LMS 365 – Lernstatus

Durch die Kombination der Lerninhalte ist es möglich, ganze Lernpfade abzubilden. So kann zum Beispiel ein Onboarding Programm, mit eLearnings zu Compliance und Datenschutz, einer Arbeitssicherheitsunterweisung sowie einer anstehenden Präsenzschulung, gestaltet werden.

Ein LMS sorgt dafür, dass die richtigen Mitarbeiter, die richtigen Lerninhalte zum richtigen Zeitpunkt erhalten. Wird das LMS in Teams integriert, stellt sich schnell die Frage, ob denn auch entsprechende Lerninhalte zu Microsoft 365 bereitgestellt werden sollen. Da in den meisten Unternehmen keine solcher Lerninhalte vorhanden sind, stellt Mauth.CC mit dem LMS365 in Kooperation mit der Office 365 Akademie entsprechende Lernvideos zur Verfügung.

Mehr Infos zum LMS365 und den Lernvideos der Office 365 Akademie finden Sie hier.

Über Rainer Mauth

Rainer Mauth ist Geschäftsführer der E-Learning Agentur Mauth.CC. Mauth.CC berät bei der Einführung und Umsetzung von E-Learning Projekten im Unternehmen. Dabei werden die Anforderungen der Kunden analysiert und auf dieser Basis digitale Lerninhalte entwickelt.

LinkedIn

www.mauth.cc 

Videoaufzeichnung

PRODUKTIVER ARBEITEN MIT MICROSOFT 365

Das vollintegrierte eLearning, das am besten zu Microsoft 365 passt!

A

Kontinuierlicher Wissenstransfer

Kurz und prägnant

Monatlich neue Videos

Tätigkeitsorientiert