Bis vor kurzer Zeit gab es lediglich PowerApps. Mittlerweile gibt es hierfür mehrere Arten: Canvas, Model-Driven und Portal.

Doch was sind die zentralen Unterschiede zwischen Canvas, Model-Driven und Portal und in welchem Szenario sollte welche PowerApp in Betracht gezogen werden? Außerdem stellt sich die Frage, wie diverse Anwendungen in eine PowerApp integriert werden können und ob eine dieser PowerApps auch Zugriff für externe User bietet. Nico Thiemer gibt uns über all diese Themen einen Einblick im Interview:

  • Was ist der Unterschied zwischen Canvas, Model-Driven und Portal?
  • Wie kann ich verschiedene Anwendungen in eine PowerApp integrieren?
  • Wann nutze ich welche PowerApp?
  • Gibt es eine PowerApp, mit der auch externe Zugriffe möglich sind?
  • Was hat sich am Linzenzmodell geändert?

Über Nico Thiemer

Nico Thiemer beschäftigt sich mit den Themen Informationsverwaltung, Optimierung der digitalen Zusammenarbeit und digitales Marketing. Seine Werkzeuge sind dazu SharePoint, Dynamics CRM, Office 365 und Azure. Zum Thema SharePoint hat er bereits ein Buch veröffentlicht. Derzeit liegt sein Fokus auf dem Bereich Unternehmenskultur und die Auswirkungen der Digitalisierung.

Webseite
XING

Aufzeichnung des Interviews

Folien auf SlideShare