Informationen bereitzustellen ist das eine, aber dass die Nutzer diese Informationen auch tatsächlich zur Kenntnis nehmen und diese dann anwenden, das andere.  

Einen klassischen Newsletter zu verschicken, wenn es neue Informationen gibt, passt irgendwie nicht zum „Modern Workplace“ den es in vielen Unternehmen in Verbindung mit Office 365 geben soll

Wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht mit der Einrichtung von „Produktivitäts-Teams“. Das kann ein Team in Microsoft Teams sein, aber auch eine Gruppe in Yammer – je nachdem, wo sich Ihre Mitarbeiter lieber aufhalten.

Wie Sie eine Produktivitäts-Community aufbauen können und wie wir dazu vorgehen, erfahren Sie aus unserer Checkliste!