Hallo und Grüß Gott,

viele empfehlen das Feature „SharePoint Server Veröffentlichungsinfrastruktur“ zu aktivieren. Es bietet tatsächlich einiges an Mehrwert, und einige nützliche Funktionen.

Bedenken Sie allerdings dabei, dass dieses Feature Ihre Site deutlich verlangsamen kann – und es nicht mehr vollständig deaktivierbar ist.

Bei den Features sollten Sie tatsächlich immer nur die einschalten, die unbedingt benötigt werden. 

Eine schöne Übersicht, was das Feature alles mit sich bringt findet ihr auf http://blog.fumus.de/sharepoint/websitessammlungsfeatures-websitefeatures-aktivieren-verffentlichungsinfrastruktur

Hier nochmal eine „Vorher-Nachher“ Gegenüberstellung:

Wenn Sie das Feature Veröffentlichungsinfrastruktur aktiveren, wird der Veröffentlichungssite auf Ebene der Websitesammlung eine Reihe von Listen und Bibliotheken hinzugefügt. Sie finden das Websiteinhalt- und -struktur-Tool unter „Websiteeinstellungen“ > „Websiteverwaltung“ > „Inhalt und Strukur“

  • Liste „Inhalts- und Strukturberichte“    Ermöglicht das Anpassen der Abfragen, die im Tool für Websiteinhalt und Struktur in der Liste Ansicht angezeigt werden.
  • Liste „Wieder verwendbarer Inhalt“    Enthält HTML- oder Textinhalt, der in Webseiten eingefügt werden kann.
  • Bibliothek „Dokumente der Websitesammlung“    Speichert Dokumente, die überall in der Websitesammlung verwendet werden.

  • Bibliothek „Bilder der Websitesammlung“    Speichert Bilder, die überall in der Websitesammlung verwendet werden.

Außerdem wurden auf der Websiteebene vier Bibliotheken zum Speichern von Websiteinhalten hinzugefügt. Diese finden Sie unter Websiteinhalte.

  • Bibliothek „Seiten“    Speichert Websiteseiten.
  • Bibliothek „Bilder“    Speichert Bilder, die auf Websiteseiten verwendet werden.
  • Bibliothek „Dokumente“    Enthält alle Dokumente, die auf Websiteseiten verwendet werden.
  • Workflowaufgaben    Speichert die Workflowaufgaben, die für die Website erstellt werden.

Die Websiteeinstellungen – ohne aktiviertes Veröffentlichungs-Feature

Die Websiteeinstellungen – mit aktiviertem Veröffentlichungs-Feature

 

Gesamter Websiteinhalt – zuvor:

Gesamter Websiteinhalt – danach:

Außerdem kommen noch vier neue Webparts dazu:

  • Webpart für Inhaltsabfragen    Zeigt auf Grundlage einer im Eigenschaftsbereich des Webparts erstellten Abfrage eine dynamische Ansicht des Inhalts auf der Website an. Diese befindet sich unter der Kategorie Inhaltsrollup.
  • Medienwebpart    Zum Einbetten von Medienclips (Video und Audio) in eine Webseite. Das Medienwebpart befindet sich unter der Kategorie Medien und Inhalt.
  • Webpart für Hyperlinkübersichten    Ermöglicht Autoren das Erstellen von Links, die gruppiert und formatiert werden können. Sie finden es unter der Kategorie Inhaltsrollup.
  • Inhaltsverzeichnis-Webpart    Zum automatischen Generieren eines Verzeichnisses, das auf verschiedene Teile der Websitesammlung verweist. Dies finden Sie unter der Kategorie Inhaltsrollup.

 

Bei den Berechtigungen werden auch neue Gruppen angelegt (z.B. der Formatressourcenleser, Genehmigende Personen, Designer, Hierarchie-Manager, Personen mit eingeschränkten Leserechten). Auf diese Eigenheit komme ich noch in einem anderen Blogbeitrag zu sprechen.

 

Auch Microsoft hat die Auswirkungen des Veröffentlichungsfeatures schön dokumentiert auf der Support Seite – zu erreichen unter: https://support.office.com/de-de/article/Auf-einer-SharePoint-Online-Veröffentlichungssite-aktivierte-Features-3ab3810c-3c2c-4361-9d0e-0cbe666ea0b0?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE

 

Servus und bis bald!