Office 365 Akademie News – Januar 2020

Office 365 Akademie News – Januar 2020

Themen dieser Sendung

-Roadmap: RSS Feed für einzelne Funktionen
-Skype for Business
-Neue Kontoverwaltung
-Veranstaltungskalender: Learntec

-Reader-Admin-Rolle nun auch für SharePoint
-Suche: Massenimport

Selbstmanagement

-Neue Raum-Karten
-Neue Notizfunktion: Sticky Notes
-Endbenutzer können auf Phising-E-Mails in Quarantäne zugreifen
-Persönlichen Kalender hinzufügen

Power Platform

-„Data Integration“ umbenannt zu „Dataflows“
-Neues Power Automate Cookbook
-Zahlen formatieren
-Build-In Aktion: Aufrufen eines anderen Flows
-Neue SharePoint Connectors
-Outlook Connectors: Umstellung von REST API zu Graph API

-Eingebettete Bilder werden nun angezeigt in Mails
-Environment-Variablen in Vorschau
-Canvas Apps für Gäste bereitstellen

-Themes
-„Favoriten“ für Visuals
-Neue Visuals
-Keine Unterstützung mehr für TLS 1.0 und 1.1

Dateien, Intranet und Videos

-Vererbung von Windows-Berechtigung bei schreibgeschützten Ordnern deaktivieren
-Geräte ID in OneDrive Client
-Speicherplatz 1 TB, 5 TB oder unbegrenzt?
-Samsung Galaxy Note10 bietet OneDrive Gallery-Erlebnis

-Benutzerdefinierte Such-Ergebnisseite für Websites
-Bilder verkleinern
-Seitendifferenzvisualisierung für die Versionierung
-Teilen: Standard auf vorhandenem Zugriff verändern
-Genehmigung Hub-Site-Beitritt per Power Automate

-Verbesserte Mailbenachrichtigung bei Kommentaren
-Excel: Office Scripts – Public Preview in Excel im Browser
-PowerPoint: Erstellen von animierten GIFs

Zusammenarbeit

-Kaizala Verwaltungsrollen

-Hinzufügen von Bildern aus Bing und Videos aus YouTube erlauben

-Jeder bekommt einen Anzeigename
-Lesebestätigung für Chats
-Benachrichtigung im Aktivitätenfeed bei neuen Mitgliedern
-Neues Formular bei der Terminplanung
-Benachrichtigung wenn Einwahlbenutzer in eine Besprechung kommen
-Einwahlbenutzer per Standard nicht mehr im Warteraum
-Teams Rooms
-Teams Phones
-Walkie Talkie Funktion (Push-to-talk)
-Delegiertes Benutzer-Management
-Verbesserter Externer Chat

-eDiscovery für Yammer

Unterwegs lernen – Unsere Videos mobil nutzen

Unterwegs lernen – Unsere Videos mobil nutzen

Das Videomaterial der Office 365 Akademie stellen wir Ihnen über Microsoft Stream bereit. Über die Stream App kann der Nutzer unsere Videos nicht nur vom PC vor Ort ansehen, sondern auch über sein mobiles Endgerät.

Die Videos unserer Videoserie Produktiver Arbeiten sind zwischen einer und zehn Minuten lang. Somit lassen sie sich auch prima zwischendurch von unterwegs konsumieren. Gerade unsere Quick-Tipps mit einer Minute Laufzeit eignen sich hervorragend dazu. Unsere Videos sind in einer großen Auflösung aufgezeichnet, sodass Sie das Material auch auf kleinen Geräten problemlos abspielen können.

Mit der Stream App für iPhone und Android haben Sie Zugriff auf alle Videos, die für Sie freigegeben sind. Sie können einzelne Kanäle direkt abonnieren und so auf dem Laufenden bleiben.

Haben Sie von unterwegs nicht überall eine gute Internetverbindung? Die Stream App erlaubt Ihnen auch, die Videos offline herunterzuladen.

Probieren Sie es doch direkt mal aus und laden Sie sich die Stream App herunter auf Ihr iOS oder Android Gerät.

 

PRODUKTIVER ARBEITEN MIT OFFICE 365

Das eLearning, welches am besten zu Office 365 passt!

A

Kontinuierlicher Wissenstransfer

Kurz und prägnant

Monatlich neue Videos

Tätigkeitsorientiert

Checkliste – Arbeitsweisen, die Sie am modernen Arbeitsplatz überdenken sollten

Checkliste – Arbeitsweisen, die Sie am modernen Arbeitsplatz überdenken sollten

Um das volle Potential von Office 365 auszuschöpfen, sollten Sie die folgenden Arbeitsweisen überdenken. Sie bieten Raum, um effizienter zu arbeiten.

Das Speichern Ihrer Dateien

Beenden Sie die Suche an verschiedensten Stellen nach Dateien! Sie finden Ihre Dateien alle zentral auf Office.com. Voraussetzung dafür ist, dass Sie Ihre Dateien in OneDrive for Business, SharePoint oder Teams abgelegt haben. Sogar auf mit Ihnen geteilten Dateien können Sie über Office.com zugreifen. Neben dem zentralen Speicherort ist auch das automatische Zwischenspeichern in Word, Excel und PowerPoint eine klare Arbeitserleichterung von Office 365. So entfällt das manuelle ständige Zwischenspeichern von Änderungen und nichts kann verloren gehen.

Weniger Ortswechsel

Heutzutage können Meetings oftmals virtuell abgehalten werden. Das spart Reisezeit. Hinzu kommt, dass während virtueller Meetings von allen Personen in denselben Dateien oder OneNote-Notizen gearbeitet werden kann. So entfällt das nachträgliche Dokumentieren, Nachbearbeiten oder Versenden von E-Mails.

Änderungen und Feedback direkt in Dateien umsetzen

Schreiben Sie Änderungen und Kommentare direkt in Ihre Dokumente oder die Dokumente Ihrer Kollegen, anstatt lange Mails darüber zu verfassen! Nutzen Sie die Kommentar-, Überprüfen-und Aktivitäten-Funktionen in den Office Programmen. Mit dem Versionsverlauf können Sie Änderungen jederzeit nachvollziehen. So können Sie auch Feedback geben. Erwähnen Sie Ihre Kollegen einfach in Ihrem Kommentar (@…) und machen Sie so auf ihn aufmerksam.

Weniger Anhänge senden

Feedback per Erwähnung geben, ist eine Möglichkeit, weniger Anhänge zu versenden und somit Speicherplatz im Postfach zu sparen. Eine weitere Vorgehensweise ist es, Links zu Dateien zu verschicken statt der Datei selbst. Damit entfällt auch das Konsolidieren zweier Dateien, wenn die Datei von einem Kollegen mit Änderungen per Mail zurückkommt.

Erstellen von Dokumenten in der Cloud

Dateien direkt in der Cloud, Ihrem OneDrive for Business, SharePoint oder Team anzulegen, ermöglicht Ihren Kollegen direkt Zugriff auf Dateien zu besitzen. Auch nachträgliches „aufräumen“ erübrigt sich.

Wir haben für Sie eine ausführliche Checkliste zu diese Thema zusammengestellt – diese finden Sie hier:

Neben diesen 7 Anregungen gibt es noch zahlreiche weitere Ansätze, wie mit Office 365 produktiver gearbeitet werden kann. Diese stellen wir Ihnen kontinuierlich in unserer Videoserie produktiver Arbeiten vor. Wir stellen jeden Monat neue Videos zu Office 365 bereit, sodass Ihre Mitarbeiter immer über die neusten Funktionen und Verbesserungen von Office 365 informiert sind. Ein Videoclip dauert zwischen 1 und 10 Minuten. Ihr Mitarbeiter kann dadurch ohne vorherige Planung oder Abwesenheit konkrete Problemlösungen in seinen Alltag integrieren.

Besuchen Sie uns auf der Learntec 2020

Besuchen Sie uns auf der Learntec 2020

Auch dieses Jahr freuen wir uns, wieder mit einem Stand auf der Learntec vertreten zu sein.
Die Learntec gilt als Europas größte Messe rund um das Thema digitales Lernen und findet dieses Jahr vom 28.01. – 30.01.2020 in Karlsruhe statt.

Die Office 365 Akademie auf der Learntec

Wir werden unser Lager in der Halle 2, Stand M 15 aufschlagen und freuen uns natürlich über Ihren Besuch. Kommen Sie doch im Vorfeld einfach über das Kontaktformular auf uns zu und wir vereinbaren einen konkretes Treffen, in dem wir uns nur für Sie Zeit nehmen.

Also, bis bald – auf der Learntec!

Ihre Office 365 Akademie

Terminvereinbarung für die Learntec

Datenschutz (https://www.office365akademie.de/impressum/datenschutzhinweis/)

Die Qualifikation der Office 365 Akademie

Die Qualifikation der Office 365 Akademie

Wir als Office 365 Akademie bieten unseren Kunden ein modernes eLearning Konzept für Office 365.

Zentraler Ansatz unserer Lösung ist, dass unser Lernkonzept an die moderne Office 365 Lösung angepasst ist: Das bedeutet, wir bieten unseren Nutzern einen kontinuierlichen Wissenstransfer über die relevanten Informationen und Neuerungen rund um Office 365. Diese Informationen stellen wir unseren Kunden als monatliches Videopaket zur Verfügung – abgestimmt an die Anforderungen des einzelnen Nutzers.

Denn unser Ziel ist ganz klar: Ihre Mitarbeiter sollen durch unsere Videoserie lernen, mit Office 365 produktiver zu arbeiten.

Doch was qualifiziert die Office 365 Akademie als Learning Anbieter für Office 365?

Qualifikation der Office 365 Akademie

Unser Gründer Thomas Maier ist zertifizierter Microsoft Trainer und Partner. Bei ihm liegt unsere fachliche Leitung. Thomas Maier verfügt außerdem über den Microsoft MVP Status. MVP steht für Most Valuable Professional. Durch den MVP Award erkennt Microsoft außergewöhnliche Leistungen an besondere Technologieexperten an.

Als MVP erhält Thomas Maier Infos und Änderungen rund um O365 und dessen Funktionen als einer der ersten.

Darüber hinaus überwachen wir hunderte Quellen im Internet rund um Office 365, um stetig auf dem neusten Stand zu sein. Aus diesen Quellen entstehen jeden Monat über 4.000 Informationen, die wir filtern und überprüfen. Die relevantesten erhalten unsere Nutzer kontinuierlich in unserer Videoserie „Produktiver Arbeiten“.

Insgesamt basiert unsere Videoserie auf eigenen Erfahrungen, dem Austausch mit Experten und Anwendern und den aktuellsten Informationen von Microsoft.

Informieren Sie sich gerne über unsere Videoserie „Produktiver Arbeiten“ hier.